Artfiles GmbH
Artfiles GmbH
headillu

Rufen Sie uns an!

Tel: +49 (0)40 32027290

Montags bis freitags sind wir in der Zeit von 9:00 bis 22:00 Uhr telefonisch für Ihre Fragen erreichbar.

Für schriftliche Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

IP-Tables-Regeln einstellen

1. IP-Tables allgemein

IP-Tables ist eine Linux-Firewall. Sie können über das IP-Tables-Menü im DCP eigene Firewall-Regeln erstellen. Diese basieren auf der Syntax von IP-Tables auf der Linux-Konsole. Es werden über das DCP jedoch weder ein Chain-Name noch eine Anweisung (-I oder --insert) angegeben.

2. IP-Tables aktivieren

support2_iptables_aktivieren
  1. Dieses Kästchen müssen Sie aktivieren, um IPTables-Regeln eingeben zu können.
  2. Solange die IP-Tables-Regeln nicht aktiv sind, können keine Regeln eingegeben werden oder ggf. bestehende geändert werden.
  3. Klicken Sie auf "Übernehmen", um die Änderung zu speichern.

Sie erhalten dann die folgende Bestätigung:

support2_iptables_bestaetigung

3. IP-Tables Regeln anlegen

Wenn das Kästchen aktiviert ist können IP-Tables-Regeln eingelesen werden.

support2_iptables_anlegen
  1. Hier können Sie sehen, ob die von Ihnen eingetragenen Regeln aktiv sind und sie nach Bedarf aktivieren oder deaktivieren.
  2. In diesem Feld werden Ihre Regeln eingetragen. Pro Zeile immer eine Regel. Die Regeln werden von oben nach unten abgearbeitet.
  3. Mit "Übernehmen" speichern Sie Ihre Änderungen.
facebook twitter
Share this page on twitter facebook delicious email
* Wenn nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Valid HTML 4.01 Strict