Artfiles GmbH
Artfiles GmbH
headillu

Rufen Sie uns an!

Tel: +49 (0)40 32027290

Montags bis freitags sind wir in der Zeit von 9:00 bis 22:00 Uhr telefonisch für Ihre Fragen erreichbar.

Für schriftliche Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Eigenes DCP-Outfit einstellen

1. DCP-Outfit allgemein

Mit dem Fomular DCP-Outfit haben Sie die Möglichkeit das DCP in Ihren Farben darzustellen, mit Ihrem Logo zu versehen und weitere Einstellungen festzulegen.

Die Änderungen sind nur für Ihre DCP-User nicht aber im DCP des Hauptusers ersichtlich. Wenn Sie also die Änderungen sehen möchten, müssen Sie sich mit den Zugangsdaten eines Ihrer DCP-User im DCP einloggen.

2. DCP-Konfiguration

2.1. Traffic-Einstellungen

  1. Traffic E-Mail
    Wenn die User ein bestimmtes Traffic-Volumen erreicht haben, kann Ihnen als Administrator eine E-Mail als Information zugesandt werden. Geben Sie hier die E-Mail Adresse an, an welche die Info E-Mail verschickt werden soll.
  2. Traffic URL
    Bei der Tarif- und DCP User-Konfiguration können Sie angeben, wie viel Traffic der User absolut verbrauchen darf (Traffic hard). Nach dem Erreichen dieses Wertes werden die Aufrufe der betreffenden Präsenz(en) an eine URL weitergeleitet, die Sie hier festlegen müssen. Wird keine URL eingetragen, wird auf http://traffic.dcp-server.de umgeleitet.

2.2. Preferences

In den im Folgenden beschriebenen Links können Sie verschiedene Platzhalter verwenden um kundenspezifische Informationen anzuzeigen:

  • <%USER%>: Dieser Platzhalter wird mit dem Namen des DCP-Users belegt, der versucht auf den hinterlegten Link zuzugreifen, also z.B. dcp221120001
  • <%ACCOUNT%>: Wird mit der Accountnummer Ihres Accounts belegt.
  • <%USERKEY%>: Der Userkey ist ein Hashwert, der durch die Konkatenation von Kommunikationsschlüssel (siehe 10) und DCP-Username und anschließender md5-Hashberechnung erstellt wird. Diesen Wert können Sie nutzen, um zu verhindern, dass ein DCP-User auf die Informationen eines anderen DCP-Users zugreift, wenn Sie im entsprechenden Zugriffslink lediglich <%USER%> verwendet haben.
  1. Title
    Geben Sie hier den Titel des Browserfensters für Ihr DCP ein.
  2. CSS-Datei
    In diesem Feld können sie die URL zu einer von Ihnen veränderten CSS-Datei angeben. Bitte nutzen Sie als Vorlage http://www.artfiles.de/dcp/style.css. In diesem Dokument finden Sie alle im DCP verwendeten Elemente und Klassen. Diese sind mit einem kurzen Kommentar versehen.
  3. Favicon
    Dieser Pfad zeigt auf eine Bilddatei auf Ihrem Webspace, die von Browsern beim Öffnen Ihre Webseite, als Favicon verwendet werden soll.
  4. Header-Link
    Hier können Sie die URL zu einer (HTML-)Datei eintragen, in welcher bspw. Ihr Logo dargestellt wird und eventuell weitere Links zu Ihrer Homepage angeboten werden. Beachten Sie bitte, dass die Datei HTML enthalten muss und keine binären Daten (wie bspw. Bilddateien). Die Maße für den Headerbereich sind in der Höhe 118 und in der Breite 785 Pixel.
  5. Start-Link
    Wenn Sie Ihren Kunden eine eigene Startseite bieten möchten, können Sie hier den kompletten Link zu dieser Seite einfügen. Diese Seite wird dem Kunden nach dem Login angezeigt.
  6. Info-Link
    Über den Info-Link können Sie dem Nutzer Informationen über seinen Account anzeigen. Tragen Sie hier den kompletten Link zu der entsprechenden Seite ein. Der Link ist über Ihr Account->Info aufrufbar.
  7. Docu-Link
    Wenn Sie Ihren Kunden eine Downloadarea für Dokumente oder Programme anbieten möchten, können Sie hier den kompletten Link zu der entsprechenden Seite eintragen. Der Link wird dann im Menü des DCP unter Ihr Account->Dokumente eingeblendet.
  8. Kontakt-Link
    Hinterlegen Sie auf Ihrem Webspace ein Formular, über welches Ihr Kunde mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann. Tragen Sie Link zur entsprechenden Seite hier ein. Der Kontaktlink wird dann im Menü des DCP unter Ihr Account->Kontakt eingeblendet.
  9. Ticket-Link
    Wenn Sie Ihren Kunden ein Ticketsystem anbieten, können Sie hier den kompletten Link zu dem Ticketsystem eintrage. Der Link wird dann im Menü des DCP unter Ihr Account->Tickets eingeblendet.
  10. Help-Link
    Sie können Ihren Kunden auch eine eigene Hilfe anbieten. Tragen Sie hier den Link zu der Hilfeseite ein. Der Kunde gelangt dann über jeden Hilfe-Link, der ihm im DCP angeboten wird zu dieser Seite.
  11. Kommunikationsschlüssel
    Hier können sie eine zufällige Zeichenfolge angeben, über die der Userkey in Kombination mit dem DCP-Usernamen berechnet wird.

2.3. Zusätzliche Datenfelder in den Kundenstammdaten

  1. In diesem Bereich können Sie fünf zusätzliche eigene Felder definieren, die Sie dann im DCP unter "Reseller -> Kunden" mit ausfüllen können.
facebook twitter
Share this page on twitter facebook delicious email
* Wenn nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Valid HTML 4.01 Strict