Artfiles GmbH
Artfiles GmbH
headillu

Domaingrundlagen

1. Domainmanagement allgemein

Über das Domainmanagement können Sie neue Domains registrieren, bzw. Ihre vorhandenen Domains verwalten. Um auf das Domainmanagement zugreifen zu können, müssen Sie sich erst für dieses freischalten lassen. Hierzu benötigen wir das Formular 'Zusatzvereinbarung', welches Sie im DCP unter Info->Dokumente finden.

2. Domainübersicht

Auf dieser Seite bekommen Sie eine Übersicht über Ihre angelegten Domains.

  1. Der Name der Domain wir Ihnen hier angezeigt.
  2. Sie können hier auf einem Blick sehen, welche Aktion gerade bei welcher Domain läuft.
  3. Sie sehen hier den derzeitigen Status, bezogen auf die "Letzte Aktion".
  4. Hier bekommen Sie den Zeitpunkt angezeigt, an dem die letzte Aktion gestartet haben.
  5. Sie können hier sehen, ob die Domain eine Standarddomain ('F' = Fully-Domain) oder eine Parkdomain ('P' = Parkdomain) ist.
  6. Wenn Sie mit der Maus über die Liste gehen, verfärbt sich die Zeile des jeweiligen Eintrages, über den Sie sich mit dem Mauszeiger befinden, blau. Sie können auf einen Eintrag klicken, um in den "Bearbeiten"-Modus zu gelangen, so dass Sie Aktionen der Domain durchführen, bzw. den Status / History der laufenden Aktion einsehen können.

3. Domain anlegen (Nicht-Reseller)

3.1. Schritt 1

  1. Hier tragen Sie die Domain ein.
  2. Wenn die Domain als Parkdomain eingerichtet werden soll, so markieren Sie bitte dieses Feld.
  3. Unter diesem Link finden Sie die Artfiles-Preisliste für zusätzliche Domains.
  4. Um nun eine Aktion für diese Domain auszuführen, gehen Sie bitte auf 'Weiter'.

3.2. Schritt 2

Auf dieser Seite werden Ihnen die Domaindaten für Inhaber, Admin-C, sowie die Nic-Daten angezeigt, die für die nächste Aktion verwendet werden. Eine Änderung dieser Daten ist in Ihrem Webhosting Tarif nicht möglich.

  1. Neue Domain
    Hier sehen Sie Ihren eingetragenen Domainnamen.
  2. Inhaber
    In diesem Bereich werden Ihnen der Name, der Firmenname, die Adressdaten, sowie Telefon-, Faxnummer und E-Mail Adresse des Inhabers angezeigt, welche zur Einrichtung der Domain verwendet werden.
  3. Admin-C
    In diesem Bereich finden Sie den Namen, die Adressdaten, sowie Telefon-, Faxnummer und E-Mail Adresse des Admin-C, welche zur Einrichtung der Domain verwendet werden.
  4. Domaindaten
    Hier sehen Sie das Admin-C, Zone-C (NUR bei .de-Domains) und Tech-C Handle, sowie die zwei angebenen Artfiles-Nameserver.
  5. Auth-Info / Auth-Code
    Hier tragen Sie die Auth-Info bei einem KK einer .de-Domain, bzw. den Auth-Code bei einem Transfer einer internationalen Domain ein. Im Bearbeiten-Modus erhalten Sie nach Auslösen der Aktion 'KKFREE' die Auth-Info, bzw. den Auth-Code.
  6. Aktionen
    Hier können Sie die gewünschte Aktion auswählen. Eine Beschreibung zu den hier aufgeführten Aktionen finden Sie hier.

4. Domain anlegen (Reseller)

4.1. Schritt 1

  1. Hier tragen Sie die Domain ein.
  2. Wenn die Domain als Parkdomain eingerichtet werden soll, so markieren Sie bitte dieses Feld.
  3. Unter diesem Link finden Sie die Artfiles-Preisliste für zusätzliche Domains.
  4. Um nun eine Aktion für diese Domain auszuführen, gehen Sie bitte auf 'Weiter'.

4.2. Schritt 2

Auf dieser Seite geben Sie den Domaininhaber, Admin-C, Zone-C, Tech-C, sowie die Nameserver für die neu eingetragene Domain an. Als Reseller haben Sie die Möglichkeit im Bearbeiten-Modus, diese Daten beliebig zu ändern.

  1. Neue Domain
    Hier sehen Sie Ihren eingetragenen Domainnamen.
  2. Inhaber
    In diesem Bereich wählen Sie den Inhaber der Domain aus.
  3. Hier wählen Sie ein vorhandenes Handle für den Inhaber aus.
  4. In diesem Feld können Sie ein vorhandenes Handle (kann auch aus einem anderen Account sein) eintragen.
  5. Über diesen Link gelangen Sie zum DCP-Menu "Handles Neu anlegen".
  6. Admin-C
    Sie geben hier den administrativen Ansprechpartner der Domain an.
  7. Hier wählen Sie ein vorhandenes Handle für den Admin-C aus.
  8. In diesem Feld können Sie ein vorhandenes Handle (kann auch aus einem anderen Account sein) eintragen.
  9. Über diesen Link gelangen Sie zum DCP-Menu "Handles Neu anlegen".
  10. Domaindaten
    Hier werden folgende Daten angegeben: Zone-C, Tech-C, Nameserver sowie Auth-Info / Auth-Code.
  11. Handle des Tech-C
    Bei Doppelklick in dieses Feld erhalten Sie das Artfiles-Handle für den Tech-C. Es besteht auch die Möglichkeit, ein eigenes Tech-C Handle einzutragen. Zu beachten ist: Bei .de-Domains wird zusätzlich ein Zone-C Handle benötigt, welches generell das gleiche Handle ist wie für den Tech-C. Dieses Feld "Zone-C" ist beim Anlegen internationaler Domains ausgeblendet.
  12. NS-1
    Erster Nameserver. In der Regel ist dies auth1.artfiles.de. Führen Sie einen Doppelklick in dem Textfeld aus, um diesen Standardwert einzutragen.
  13. NS-2
    Zweiter Nameserver In der Regel ist dies auth2.artfiles.de Führen Sie einen Doppelklick in dem Textfeld aus, um diesen Standardwert einzutragen.
  14. Auth-Info / Auth-Code
    Hier tragen Sie die Auth-Info bei einem KK einer .de-Domain bzw den Auth-Code bei einem Transfer einer internationalen Domain ein. Im Bearbeiten-Modus erhalten Sie nach Auslösen der Aktion 'KKFREE' die Auth-Info bzw. den Auth-Code.
  15. Aktionen
    Hier können Sie die gewünschte Aktion auswählen. Eine Beschreibung zu den hier aufgeführten Aktionen finden Sie hier.

5. Domain bearbeiten (Nicht-Reseller)

Auf dieser Seite werden Ihnen die Domaindaten für Inhaber, Admin-C, sowie die Nic-Daten angezeigt, die für die nächste Aktion verwendet werden. Eine Änderung dieser Daten ist in Ihrem Webhosting Tarif nicht möglich.

  1. Neue Domain
    Hier sehen Sie Ihren eingetragenen Domainnamen.
  2. Inhaber
    In diesem Bereich werden Ihnen der Name, der Firmenname, die Adressdaten, sowie Telefon-, Faxnummer und E-Mail Adresse des Inhabers angezeigt, welche zur Einrichtung der Domain verwendet werden.
  3. Admin-C
    In diesem Bereich finden Sie den Namen, die Adressdaten, sowie Telefon-, Faxnummer und E-Mail Adresse des Admin-C, welche zur Einrichtung der Domain verwendet werden.
  4. Domaindaten
    Hier sehen Sie das Admin-C, Zone-C (NUR bei .de-Domains) und Tech-C Handle, sowie die zwei angebenen Artfiles-Nameserver.
  5. Auth-Info / Auth-Code
    Hier tragen Sie die Auth-Info bei einem KK einer .de-Domain, bzw. den Auth-Code bei einem Transfer einer internationalen Domain ein. Im Bearbeiten-Modus erhalten Sie nach Auslösen der Aktion 'KKFREE' die Auth-Info bzw. den Auth-Code.
  6. Aktionen
    Hier können Sie die gewünschte Aktion auswählen. Eine Beschreibung zu den hier aufgeführten Aktionen finden Sie hier.

6. Domain bearbeiten (Reseller)

Auf dieser Seite geben Sie den Domaininhaber, Admin-C, Zone-C, Tech-C, sowie die Nameserver für die neu eingetragene Domain an. Als Reseller haben Sie die Möglichkeit im Bearbeiten-Modus, diese Daten beliebig zu ändern.

  1. Neue Domain
    Hier sehen Sie Ihren eingetragenen Domainnamen.
  2. Inhaber
    In diesem Bereich wählen Sie den Inhaber der Domain aus.
  3. Hier wählen Sie ein vorhandenes Handle für den Inhaber aus.
  4. In diesem Feld können Sie ein vorhandenes Handle (kann auch aus einem anderen Account sein) eintragen.
  5. Über diesen Link gelangen Sie zum DCP-Menu "Handles Neu anlegen".
  6. Admin-C
    Sie geben hier den administrativen Ansprechpartner der Domain an.
  7. Hier wählen Sie ein vorhandenes Handle für den Admin-C aus.
  8. In diesem Feld können Sie ein vorhandenes Handle (kann auch aus einem anderen Account sein) eintragen.
  9. Über diesen Link gelangen Sie zum DCP-Menu "Handles Neu anlegen".
  10. Domaindaten
    Hier werden folgende Daten angegeben: Zone-C, Tech-C, Nameserver sowie Auth-Info / Auth-Code.
  11. Handle des Tech-C
    Bei Doppelklick in dieses Feld erhalten Sie das Artfiles-Handle für den Tech-C. Es besteht auch die Möglichkeit, ein eigenes Tech-C Handle einzutragen. Zu beachten ist: Bei .de-Domains wird zusätzlich ein Zone-C Handle benötigt, welches generell das gleiche Handle ist, wie für den Tech-C. Dieses Feld "Zone-C" ist beim Anlegen internationaler Domains ausgeblendet.
  12. NS-1
    Erster Nameserver. In der Regel ist dies auth1.artfiles.de. Führen Sie einen Doppelklick in dem Textfeld aus, um diesen Standardwert einzutragen.
  13. NS-2
    Zweiter Nameserver In der Regel ist dies auth2.artfiles.de Führen Sie einen Doppelklick in dem Textfeld aus, um diesen Standardwert einzutragen.
  14. Auth-Info / Auth-Code
    Hier tragen Sie die Auth-Info bei einem KK einer .de-Domain, bzw. den Auth-Code bei einem Transfer einer internationalen Domain ein. Im Bearbeiten-Modus erhalten Sie nach Auslösen der Aktion 'KKFREE' die Auth-Info bzw. den Auth-Code.
  15. Aktionen
    Hier können Sie die gewünschte Aktion auswählen. Eine Beschreibung zu den hier aufgeführten Aktionen finden Sie hier.

7. Die Domainaktionen

Dies ist das eigentliche Kontrollfeld des Domainmanagement. Hierüber führen Sie die Aktionen für Ihre Domains aus. Die angezeigten Optionen hängen von diversen Faktoren ab. Im folgenden beschreiben wir Ihnen alle möglichen Aktionen.


  1. REG - Neuregistrierung einer Domain
    Mit dieser Aktion registrieren Sie eine Domain, die bisher noch nicht registriert ist. Bitte beachten Sie hierzu die Registrierungsrichtlinien. Freie Domains können Sie z.B. im Feld "Whois" unter http://www.denic.de/ bzw. unter http://rrpproxy.de prüfen. Eine Registrierung ist erst dann abgeschlossen, wenn unter Status bei dem Punkt "Registriert auf" Artfiles ausgewiesen ist.
  2. KK (= Transfer) - Umzug einer Domain von einem anderen Provider zu Artfiles
    Sie können hiermit eine Domain von einem anderen Provider umkonnektieren, so dass diese zukünftig bei Artfiles gehostet wird. Der alte Provider muss der Umkonnektierung zustimmen, deswegen ist es wichtig, ihn mit dem Artfiles KK-Formular vor dem KK-Start von der Umzugsabsicht in Kenntnis zu setzen. Das KK-Formular finden Sie im DCP unter "Info->Dokumente". Bitte beachten Sie die Richtlinien zu KK / Transfer von .de und internationalen Domains. Eine Beschreibung finden Sie hier:
    • Für .de Domains gilt:
      Der KK einer .de Domain funktioniert nach dem Auth-Info Prinzip. Der derzeitige Provider generiert für die umzuziehende Domain eine Auth-Info, die er Ihnen mitteilen muss. Diese Auth-Info wird bei der DENIC für 30 Tage hinterlegt. In dieser Zeit sollte der KK mit dieser Auth-Info über das DCP gestartet werden. Mit dem Whois im DCP können Sie prüfen, ob die Auth-Info vom derzeitigen Provider gesetzt wurde.
    • Für internationale Domains gilt:
      Bevor ein Transfer einer internationalen Domain gestartet werden kann, muss der Status der Domain 'Status: clientTransferProhibited' auf 'Status: OK' gesetzt werden, also die Domain muss für einen Transfer freigegeben sein. Im Whois unter z.B. http://rrpproxy.de können Sie den Status der Domain einsehen. Für viele Domains wird zusätzlich ein Auth-Code benötigt. Nach Einleiten des Transfers im DCP erhält der Admin-C vom Registrar eine E-Mail an die im Whois eingetragene E-Mail Adresse zum Bestätigen des Transfers ( in den meisten Fällen ist es ein Link zum Bestätigen). Diese E-Mail Adresse sollte daher aktuell sein und funktionieren.
  3. KKFREE - Umzug einer Domain von Artfiles zu einem anderen Provider
    Um eine Domain von Artfiles zu einem anderen Provider umzuziehen, wählen Sie diese Aktion. Bitte denken Sie daran, dass Sie ein KK-Formular vorliegen haben.
    • Für .de Domains gilt:
      Um eine Domain freizugeben, klicken Sie auf KKFREE. Nach erfolgter Freigabe lassen Sie sich eine Auth-Info für diese Domain automatisch generieren. Diese Auth-Info teilen Sie dem neuen Provider, bzw. Domaininhaber mit, damit der KK gestartet werden kann.
    • Für internationale Domains gilt:
      Gehen Sie auf KKFREE, um den Registrar-Lock dieser Domain aufzuheben, damit ein Transfer gestartet werden kann. Bitte lassen Sie hierzu das Feld 'Freigeben für' leer und gehen auf 'freigeben'.
      Für viele Domains wird zusätzlich ein Auth-Code benötigt. Bitte beachten Sie hierzu unsere Hilfe zu den jeweiligen TLDs (Topleveldomains)! Den Auth-Code finden Sie im DCP unter "Domainmanagement -> Domains".
      Info zum Auth-Code: Der Auth-Code muss mindestens acht Zeichen lang sein und aus mindestens einem Buchstaben, einer Zahl und einem Sonderzeichen bestehen.
  4. UPD - Update der Domaindaten
    Mit dieser Aktion, die Ihnen lediglich in den Reseller-Tarifen zur Verfügung steht, führen Sie ein Update der Daten zu einer Domain durch. Sie können z.B. bei Umzug des Domaininhabers die Adressdaten der Domain ändern.
    • Für .de Domains gilt:
      Sie können die Daten des Admin-C und der Nameserver von .de-Domains ändern. Mit dieser Aktion können Sie jedoch nicht die Daten des Inhabers ändern. Hierzu nutzen Sie bitte die Aktion 'CHHOLDER'.
    • Für internationale Domains gilt:
      Für die Änderung der Daten für Inhaber, Admin-C und Nameserver von internationalen Domains nutzen Sie diese Funktion. Bitte beachten Sie hierzu unsere Hilfe zu den jeweiligen TLDs (Topleveldomains)!
  5. CHHOLDER - Update des Inhabers einer .de-Domain
    Mit dieser Aktion ändern Sie den Inhaber einer .de-Domain. Diese Aktion ist nur in unseren Reseller-Tarifen möglich.
  6. CLOSE - So geben Sie Ihre Domains wieder frei
    Um eine Domain endgültig zur Neuregistrierung freizugeben, nutzen Sie diese Aktion. Nach einem erfolgreichen Close kann sie von einer anderen Person neu registriert werden.
    Benutzen Sie die Aktion CLOSE also niemals zum Wechseln der Inhaber oder zum Ändern des Admin-C! Benutzen Sie dafür die Aktion UPD bzw. CHHOLDER
  7. DELETE - So löschen Sie Ihre freigegebene Domain aus der DCP-Übersicht
    Mit dieser Aktion können Sie Ihre Domain aus der Übersicht des DCP entfernen. Bitte beachten Sie, dass beim Löschen der Domain aus dem DCP auch die Daten und die eingerichteten E-Mail Accounts dieser Domain gelöscht werden.
  8. SETUP - Einrichten einer Domain auf Ihrem Webspace (Ohne Ausführung einer Registrierung bzw eines KKs/Transfers)
    Mit dieser Aktion richten Sie eine Domain bereits in Ihrem DCP ein, bevor Sie eine der anderen Aktionen starten. Diese Möglichkeit wird oft bei einem bevorstehenden KK/Transfer genutzt, um bereits die Inhalte für die Domain hochzuladen und die E-Mail Accounts einzurichten, was die Ausfallzeit während des Provider-Umzuges einer Domain so gering wie möglich hält. Danach können Sie den KK/Transfer starten. Die Einrichtung erfolgt täglich gegen 15:30 Uhr. Diese Aktion ist kostenpflichtig, das heißt, dass diese Domain ab Einrichtung bereits mit der jährlichen Gebühr laut Artfiles-Preisliste berechnet wird, ohne dass eine andere Aktion gestartet wurde.
    Es besteht neben der Aktion 'SETUP' auch die Möglichkeit, eine Domain als externe Domain einrichten zu lassen. Diese Domain muss jedoch bereits über einen anderen Registrar registriert sein und unsere Nameserver müssen dort für die Domain eingetragen werden. Die Einrichtung einer externen Domain kann nur durch Artfiles erfolgen.

8. Aktionsübersicht

  1. Gesamtaktionen
    Hier steht die Anzahl aller bisher ausgeführten Aktionen für diese Domain.
  2. Davon mit Fehlern
    Hier wird Ihnen angezeigt, wie viele Aktionen bisher fehlgeschlagen sind.
  3. History
    Unter der History finden Sie sämtliche Registrar-Mitteilungen bezüglich der ausgeführten Aktionen einer Domain. Sie sehen in der dunkelgrauen Zeile das Datum, welche Aktion ausgeführt wurde und wann ein Ergebnis (Result) zurückgeliefert wurde. Das Ergebnis kann 'OK' (die Aktion war erfolgreicht) oder 'Fail' (die Aktion ist fehlgeschlagen) sein.
    Ein Beispiel einer solchen Mitteilung einer erfolgreichen Registrierung einer Domain sehen Sie hier:

9. Der Status einer Domain

Hier wird Ihnen der Status einer Domain angezeigt.

  1. Aktion
    Wenn Sie eine Aktion für die Domain ausgeführt haben, wird Ihnen dies hier angezeigt.
  2. Stand
    Hier wird Ihnen das Ergebnis einer für die Domain ausgeführten Aktion angezeigt. Der Stand kann z.B. folgende Werte erhalten: 'komplett', 'fehler', 'läuft' und 'wartet auf handle'.
  3. Registriert auf
    Hier wird Ihnen angezeigt, ob die Domain auf Artfiles registriert ist. Ist die Registrierung noch nicht komplett, steht hier der Wert "nicht registriert". Ist die Domain registriert, gibt es nur zwei mögliche weitere Werte:
    • Andere wenn die Domain bei einem anderen Anbieter als bei Artfiles registriert wurde oder
    • Artfiles wenn die Domain bei uns registriert wurde.

10. Die Domaindaten

Bitte beachten Sie: Nur in unseren Reseller-Tarifen ist eine Änderung der Domaindaten möglich! In den Nicht-Reseller-Tarifen sind diese Domaindaten bereits vorgegeben.

  1. Inhaber
    Der Inhaber ist der "Besitzer" der Domain. Er hat alle Rechte an einer Domain. Er hat z.B. auch das Recht, einen Admin-C zu bestimmen. Hier können Sie entweder ein bereits vorhandenes Handle aus Ihrem Bestand auswählen oder ein neues Handle anlegen. Sie können auch ein aus einem anderen Bestand stammendes Handle manuell eintragen ("Eigenes Handle"). Bitte beachten Sie in diesem Fall aber, dass Sie keinen direkten Zugriff auf den Inhalt dieses Handles erhalten.
    Als Inhaber können alle Handletypen genutzt werden.
  2. Admin-C
    Der Admin-C ist der Ansprechpartner einer Domain. Der Admin-C kann als Vertreter des Inhabers in allen Angelegenheiten, die die Domain betreffen, entscheiden. Er ist vom Inhaber bestellt und kann von diesem auch wieder abbestellt werden. Auch hier können Sie entweder ein bereits vorhandenes Handle aus Ihrem Bestand auswählen oder ein neues Handle anlegen. Sie können auch ein aus einem anderen Bestand stammendes Handle manuell eintragen ("Eigenes Handle"). Bitte beachten Sie in diesem Fall aber, dass Sie keinen direkten Zugriff auf den Inhalt dieses Handles erhalten.
    Als Admin-C können nur Handles vom Typ "Personen" genutzt werden.
  3. Tech-C
    Der Tech-C ist der technische Ansprechpartner einer Domain. Ihm kommt in der Praxis keine besondere Bedeutung zu. Doppelklicken Sie in das Feld, um die Default-Einstellungen einzutragen.
  4. Zone-C
    Der Zone-C ist der Verwalter der Nameserver für die betreffende Domain. Er ist verantwortlich für die Nameserver (DNS) Delegation und die Konnektivität der Domain. In der Regel wird hier das Handle des Providers eingetragen. Von dieser Regel sollte man nur abweichen, wenn es wirklich unbedingt nötig scheint. Doppelklicken Sie in das Feld, um die Default-Einstellungen einzutragen.
  5. NS-1 und NS-2
    Jede Domain muss auf zwei Nameservern eingetragen sein, die alle Informationen über die Domain, Subdomains, Mailserver etc. bereitstellen. Je nach Tarif sind die Nameserver bereits vorgegeben oder Sie müssen diese explizit eintragen. Doppelklicken Sie in die Felder, um die Default-Einstellungen einzutragen. Eine Domain kann nur beim NIC registriert oder umgezogen werden, wenn Ihre Nameserver korrekt konfiguriert sind.
facebook twitter
Share this page on twitter facebook delicious email
* Wenn nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Valid HTML 4.01 Strict