Artfiles GmbH
Artfiles GmbH
headillu

E-Mail Postfach im Mailclient anlegen - Apple-Mail

Um einen E-Mail Account im Apple-Mail einzurichten sind die folgenden Schritte notwendig:

1. E-Mail Einstellungen aufrufen

Nachdem Sie Apple-Mail gestartet haben, rufen Sie zunächst den Menüpunkt "Mail" (1) und darin den Punkt "Account hinzufügen" (2) auf.

Im folgenden Dialog wählen Sie als Kontotyp dann "Anderen Mail-Account hinzufügen" (1) aus.

2. Benutzerdaten eintragen

In dieser Eingabemaske geben Sie Ihren Namen (1), die neue E-Mail Adresse (2) und das dazugehörige Passwort (3) ein.
Mit einem Klick auf "Erstellen" (4) werden diese Eingaben gespeichert.

3. Einstellung des E-Mail Eingangs

In dieser Eingabemaske legen Sie fest, wie Ihre E-Mails empfangen werden.
Als "Accounttyp" (1) wählen Sie IMAP aus (alternativ ist auch POP möglich). Als "Mail-Server" (2) geben Sie mail.dcpserver.de an.
Ihre E-Mail Adresse ist auch gleichzeitig der "Benutzername" (3) für den Mailabruf. Das "Passwort" (4) ist das Passwort, das Sie beim Anlegen des E-Mail Accounts im DCP eingetragen haben. Mit einem Klick auf "Weiter" (5) werden die eingetragenen Einstellungen überprüft.

Wenn die Überprüfung erfolgreich war, gelangen Sie zu den SMTP-Einstellungen. Wenn es Probleme bei der Überprüfung gab, wird die Meldung "Weitere Accountinformationen erforderlich" angezeigt. In diesem Fall stimmt entweder die Kombination aus Benutzername und Passwort nicht überein oder es gab Probleme beim automatischen Bezug der Verbindungseinstellungen. Prüfen Sie als erstes, ob Benutzername (3) und Passwort (4) korrekt sind. Erhalten Sie weiterhin die Meldung klicken Sie ohne diese Daten anzupassen auf "Weiter" (5).

In diesem Fenster tragen Sie unter "Pfad-Präfix" (1) INBOX ein. Unter Port (2) tragen Sie 143 (bzw. 110 bei POP) ein und aktivieren SSL. Unter Authentifizierung wählen Sie "Passwort" (3) und klicken dann zum Abschluss auf "Weiter" (4).

Hinweis für altere Mailversionen (z.B. Version 6.6)

Da Apple-Mail in der Regel automatisch SSL aktiviert, erhalten Sie bei der Überprüfung wahrscheinlich eine solche Meldung:

Klicken Sie dann auf "Zertifikat einblenden" (1). In der folgenden Maske prüfen Sie, ob das verwendete SSL-Zertifikat auf "artfiles.de" ausgestellt ist.
Sollte dies nicht der Fall sein und ein anderer Servername angezeigt werden, brechen Sie die Einrichtung des E-Mail Accounts in Apple-Mail ab und beginnen erneut. Sollte weiterhin nicht "artfiles.de" angezeigt werden, setzen Sie sich bitte mit dem Artfiles Support in Verbindung.

4. Einstellung des E-Mail Ausgangs

Als "SMTP-Server" (1) geben Sie "smtp.dcpserver.de" an. Der "Benutzername" (2) ist Ihre gesamte E-Mail Adresse. Als "Passwort" (3) geben Sie die Passwort ein, dass Sie beim Anlegen des E-Mail Accounts im DCP vergeben haben.
Mit einem Klick auf "Erstellen" (4) werden Ihre Angaben gespeichert.


Kam es bei der Überprüfung der Verbindung zu Fehlern, wird die Meldung "Weitere Accountinformationen erforderlich" angezeigt. In diesem Fall stimmt entweder die Kombination aus Benutzername und Passwort nicht überein oder es gab Probleme beim automatischen Bezug der Verbindungseinstellungen. Prüfen Sie als erstes, ob Benutzername (3) und Passwort (4) korrekt sind. Erhalten Sie weiterhin die Meldung klicken Sie ohne diese Daten anzupassen auf "Weiter" (5).

Im folgenden Fenster können Sie weitere Einstellungen für den SMTP-Server vornehmen. Bei Port (1) sollte 25 oder 587 eingetragen sein und der Haken bei "SSL verwenden" gesetzt sein. Im Feld "Authentifizierung" (3) wählen Sie Passwort aus und klicken abschließend auf "Erstellen" (4).

Um die automatischen Eingaben zu überprüfen, rufen Sie erneut den Menüpunkt "Mail" (1) und darin die "Einstellungen" (2) auf:

Dann wählen Sie den E-Mail Account aus, den Sie überprüfen/bearbeiten möchten (1).
In den "Account-Informationen" finden Sie den Punkt SMTP-Server (2). Klicken Sie Hier auf "Serverliste bearbeiten" (3).
Sie bekommen dann folgende Maske angezeigt:

Wählen Sie aus der Liste (1) die soeben in Apple-Mail angelegte E-Mail Adresse aus und klicken dann auf "Erweitert" (2). Tragen Sie unter Port (3) 587 (alternativ 25 oder 465 möglich) ein und setzen den Haken bei "SSL verwenden". Mit dieser Einstellung werden die E-Mails und Ihre Benutzerdaten gesichert an Artfiles gesendet. Die Übertragung der E-Mails an die empfangenden Mailserver erfolgt allerdings im Klartext.
Beim Punkt "Authentifizierung" (4) wählen Sie die Einstellung "Passwort" aus. Unter "Benutzername" (5) und "Passwort" (6) sollte Apple-Mail bereits die korrekten Daten gespeichert haben. Die Eingaben dieser Optionen bestätigen Sie mit "OK" (7).

facebook twitter
Share this page on twitter facebook delicious email
* Wenn nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Valid HTML 4.01 Strict