Artfiles GmbH
Artfiles GmbH
headillu

Rufen Sie uns an!

Tel: +49 (0)40 32027290

Montags bis freitags sind wir in der Zeit von 9:00 bis 22:00 Uhr telefonisch für Ihre Fragen erreichbar.

Für schriftliche Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular

SMTP-after-POP im Mailclient deaktivieren

1. SMTP-after-POP allgemein

SMTP-after-POP ist ein Verfahren, um sich gegenüber einem SMTP-Server für den Versand von E-Mails zu authentifizieren. Bei diesem Verfahren prüft der SMTP-Server, ob für die Absenderadresse innerhalb eines bestimmten Zeitraums ein erfolgreicher POP3-Login über die gleiche IP-Adresse erfolgt ist.
Nur wenn es diesen Login gab, können Sie eine E-Mail über das gewünschte Konto verschicken. Andernfalls erhalten Sie typischer Weise eine Fehlermeldung wie "550 relay not permitted".

In Zukunft werden wir auf unseren Mailservern dieses veraltete Verfahren deaktivieren. Um weiterhin E-Mails versenden zu können, müssen Sie die E-Mailkonteneinstellungen in Ihren Mailclients anpassen. Generell gilt dabei, dass Sie für die SMTP-Authentifizierung als Benutzername immer Ihre vollständige E-Mailadresse angeben und als Passwort das jeweilige E-Mailpasswort eintragen.

Im folgenden gehen wir davon aus, dass Sie bereits ein E-Mailkonto eingerichtet haben und nur die nötigen Änderungen vornehmen wollen. Anleitungen zum Anlegen neuer E-Mailadressen finden Sie unter den Tutorials auf unseren Supportseiten.

2. SMTP-after-POP in Mailclients deaktivieren

Der Vorgang zur Überprüfung, ob Sie in Ihren Mailclients SMTP-after-POP für die SMTP-Authentifizierung verwenden, unterscheidet sich geringfügig von Programm zu Programm. Im folgenden finden Sie für die gängigen Mailclients entsprechende Anleitungen.

2.1 Apple-Mail

Rufen Sie den Menüpunkt "Mail" (1) und hier die Option "Einstellungen" (2) auf.

Im neu geöffneten Fenster wählen Sie den Reiter Accounts und dann das gewünschte Mailkonto (1) aus. Anschließend klicken Sie auf SMTP-Server (2) und hier auf "Serverliste bearbeiten..." (3).

Im neuen Fenster wählen Sie Ihr E-Mailkonto aus (1) und klicken auf "Erweitert" (2). Wird unter Punkt "Authentifizierung" (3) "ohne" angezeigt, verwenden Sie für diese Konto SMTP-after-POP. Um dieses Verfahren zu deaktivieren wählen Sie den Punkt "Kennwort" aus. Unter Benutzername (4) und Kennwort (5) müssen Sie abschließend noch Ihre E-Mailadresse sowie das Passwort eintragen und mit "OK" (6) bestätigen.

2.2 iPhone

Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone und wählen Sie dort den Punkt "Mail, Kontakte, Kalender" (1) aus.

Unter Accounts wählen Sie das entsprechende Konto aus und wählen unter dem Punkt "Server für ausgehende E-Mails" die Option "SMTP" (1) aus. Achten Sie hierbei auch darauf, ob eventuell mehrere SMTP-Server, die über Artfiles laufen, eingetragen sind. In diesem Fall müssen Sie die folgenden Einstellungen für alle zutreffenden SMTP-Server anpassen.

Im neuen Dialog tragen Sie unter Benutzername (1) und Kennwort (2) Ihre E-Mailadressse beziehungsweise Ihr Kennwort ein. Abschließend wählen Sie unter Authentifizierung (3) "Kennwort" aus und bestätigen mit "Fertig".

2.3 Outlook

Öffnen Sie die Kontoeinstellungen. Unter Outlook 2013 finden Sie diese unter Datei > Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen. Bei älteren Outlookversionen finden Sie die Kontoeinstellungen unter Extras > Kontoeinstellungen. In den Kontoeinstellungen wählen Sie das gewünschte E-Mailkonto aus und klicken auf "ändern".
Im neuen Fenster klicken Sie auf "Weitere Einstellungen" (1).

Anschließend wählen Sie den Reiter Postausgangsserver (1) aus und aktivieren die Optionen "Der Postausgangsserver erfordert Authentifizierung" (2) sowie "Gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden" (3). Ein Klick auf "OK" (4) speichert Ihre Einstellungen.

2.4 Thunderbird

Öffnen Sie die Kontenübersicht über Extras->Konten-Einstellungen. In der Liste auf der linken Seite wählen Sie Postausgang-Server (SMTP) (1) aus. Wählen Sie dann das gewünschte E-Mailkonto (2) aus und klicken auf "Bearbeiten " (3).

Im neuen Fenster wählen Sie unter Authentifizierungsmethode "Passwort, normal" (1) aus und unter Benutzername (2) tragen Sie Ihre E-Mailadresse ein.

2.5 Windows Live Mail

Öffnen Sie über das Menü "Optionen" den Punkt "E-Mail-Konten". Wählen Sie hier das gewünschte Konto aus und klicken auf Eigenschaften. Im neuen Fenster wählen Sie den Reiter "Server" (1) aus. Prüfen Sie hier, dass unter Benutzername (2) und Kennwort (3) Ihre E-Mailadresse und Kennwort hinterlegt sind. Anschließend setzen Sie einen Haken bei "Server erfordert Authentifizierung" (4) und klicken auf "Einstellungen" (5).

In diesem Fenster aktivieren Sie die Option "Gleiche Einstellungen wie für den Posteingangsserver verwenden" (1) und bestätigen mit "OK" (2).

facebook twitter
Share this page on twitter facebook delicious email
* Wenn nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Valid HTML 4.01 Strict