Artfiles GmbH
Artfiles GmbH
headillu

Web-User

1. Web-User allgemein

Mit dieser Funktion können Sie Benutzer anlegen und verwalten, die Zugriff auf geschützte Verzeichnisse erhalten sollen.
Die Daten eines Web-User bestehen aus drei Teilen:

  1. Dem Namen des Web-Users
  2. Dem Passwort des Web-Users
  3. Der Domainzugehörigkeit des Web-Users

2. Was ist ein Web-User?

Ein Web-User ist nicht zu verwechseln mit einem FTP-User! Ein Web-User erhält lediglich HTTP-Zugriff auf ein oder mehrere Verzeichnisse, für die über das DCP ein Verzeichnisschutz angelegt ist. Einem Web-User können keine weiteren Rechte zugeteilt werden. Einen Web-User können Sie entweder an eine Domain binden oder Ihn für sämtliche Domains freischalten!
Wenn Sie einen Web-User anlegen wollen, der auf allen Domains Zugang zu geschützten Bereichen erhalten soll, wählen Sie die zweite Möglichkeit. Mit demselben Passwort kann sich dann derselbe Web-User in die geschützten Bereiche auf allen Domains einloggen.
Wenn es jedoch evtl. für zwei verschiedenen Domains zwei verschiedene Personen gibt, die den gleichen Web-User Namen bekommen sollen, aber nicht dieselben Domains einsehen dürfen, legen Sie zunächst zwei gleichnamige Web-User an. Anschließend binden Sie die Web-User an die entsprechenden Domains und vergeben unterschiedliche Passwörter.

3. Übersicht angelegter Web-User

  1. In der ersten Spalte werden die Namen der angelegten Web-User angezeigt. Mit diesem Usernamen in Verbindung mit dem vergebenen Passwort loggt sich der Web-User in geschützte Bereiche ein.
  2. Einem Web-User können Sie entweder an eine Domain binden oder ihn für sämtliche Domains freischalten. Wenn Sie den Web-User an eine Domain binden, kann ihm nur auf dieser Domain Zugriff auf geschützte Verzeichnisse gegeben werden.
    In der zweiten Spalte wird entweder die zugeordnete Domain oder kein Wert angezeigt, wenn der User für alle Domains freigeschaltet ist.
  3. Wenn Sie mit der Maus über die Liste gehen, verfärbt sich die Zeile des jeweiligen Eintrages, über dem Sie sich mit dem Mauszeiger befinden, blau. Sie können auf einen Eintrag klicken, um in den "Bearbeiten"-Modus zu gelangen, so dass Sie nachträglich Einstellungen des Eintrags verändern oder ihn löschen können.
  4. Über diesen Button können Sie einen neuen Web-User anlegen

4. Neuen Web-User anlegen

  1. Geben Sie in dem ersten Feld den Namen für den Web-User an.
  2. Hier können Sie die Domain zuordnen, für die der Web-User Zugang erhalten soll.
  3. Das Passwort wird in Verbindung mit dem Usernamen abgefragt, wenn der User auf das geschützte Verzeichnis zugreift. Sie können hier ein beliebig langes Passwort wählen, bei der Zeichenauswahl sind Sie auf den ASCII-Zeichensatz beschränkt.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um den Web-User anzulegen.

5. Web-User bearbeiten

  1. Hier wird Ihnen der Name für den Web-User angezeigt.
  2. Die Zuordnung der Domain für den Web-User können Sie hier ändern.
  3. Das Passwort wird in Verbindung mit dem Usernamen abgefragt, wenn der Web-User auf das geschützte Verzeichnis zugreift. Hier können Sie dieses Passwort ändern. Sie können hier ein beliebig langes Passwort wählen, bei der Zeichenauswahl sind Sie auf den ASCII-Zeichensatz beschränkt.
  4. Sie können den Web-User hier permanent löschen.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.
facebook twitter
Share this page on twitter facebook delicious email
* Wenn nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Valid HTML 4.01 Strict