Artfiles GmbH
Artfiles GmbH
headillu

Dateibackups

1. Dateibackup allgemein

In diesem Menu im DCP können Sie die vorhandenen Backups Ihrer Dateien bzw. Verzeichnisse selbständig einspielen.

Generell werden von einem Webhosting Account immer zwei Backups vorgehalten. Diese werden nachts bzw. früh morgens erstellt, um die Server so wenig wie möglich zu belasten. Dabei wird immer ein Backup vom heutigen und gestrigen Tag vorgehalten. Diese Backups können Sie im DCP einsehen und einspielen. Zur erleichterten Navigation innerhalb des Backups steht Ihnen ein File-Browser zur Verfügung. Dort können Sie die jeweiligen Dateien/Verzeichnisse selektieren und auswählen, von welchem Tag Sie das jeweilige Backup wünschen. Das Einspielen von Backups erfolgt dabei asynchron, das heißt, dass je nach Größe des Backups eine unterschiedliche Zeit zum Einspielen in Anspruch genommen wird. Ein Einspielen desselben Verzeichnisses/derselben Datei ist währenddessen nicht möglich.
Bestehende Dateien werden vor dem Einspielen eines Backups von Ihrem Webspace gelöscht.

2. Dateibackups einspielen

2.1 File-Browser

Der File-Browser ermöglicht Ihnen, komfortabel zwischen verschiedenen Versionen ihrer Datei-Backups zu navigieren und dabei bestimmte Dateien oder Verzeichnisse zurückzuspielen.

  1. Verzeichnisbaum/-liste
    Diese Liste gibt Ihnen ähnlich der History im Dateimanager Ihr aktuelles Verzeichnis innerhalb des Backups an.
  2. Dateityp und -name
    Diese beiden Spalten zeigen einmal, ob es sich um ein Verzeichnis (Ordnersymbol) oder eine Datei (jedes andere Symbol) handelt. Der Name ist selbsterklärend, er gibt den jeweiligen Verzeichnis- bzw. Dateinamen an.
  3. Auswählen
    Mit diesem Button bestätigen Sie die Auswahl für dieses spezifische Verzeichnis bzw. die Datei. Die Möglichkeit mehrere Elemente zu markieren besteht nicht: Sie können immer nur ein Element (Verzeichnis/Datei) zu einer Zeit auswählen und damit zurückspielen lassen.
    Bitte beachten Sie, dass bei einem Zurücksichern eines Verzeichnisses/einer Datei das Originalverzeichnis/die Originaldatei gelöscht und überschrieben wird!

2.2. Backup anfordern

Dieses Auswahl-Fenster wird erzeugt, wenn Sie im File-Browser ein Verzeichnis bzw. eine Datei ausgewählt haben.

  1. Ausgewähltes Verzeichnis/Datei
    Hier sehen Sie, welches Verzeichnis bzw. welche Datei Sie einspielen.
  2. Backup auswählen
    In dieser Spalte werden Ihnen die verschiedenen Backupversionen für das ausgewählte Element angezeigt. Generell sollten hier 2 Einträge für die Backups von heute und gestern zu finden sein.
  3. Backup einspielen
    Mit diesem Button starten Sie die Rücksicherung des ausgewählten Elementes im ausgewählten Backup. Die Rücksicherung läuft asynchron, kann also je nach Anzahl und Grösse der Objekte länger dauern. Während dieser Zeit ist es nicht möglich ein erneutes Einspielen eines Backups desselben Elementes zu starten.
    Das Backup ist abgeschlossen, sobald Sie das (im Backup-Browser) ausgewählte Objekt (Datei/Verzeichnis/Datenbank) auf Ihrem Webspace sehen.

2.3 Historie

Sobald Sie eine Datei oder ein Verzeichnis zum Einspielen ausgewählt haben, erscheint unterhalb des File-Browsers eine Backuphistorie. Die Historie gibt Auskunft über anstehende Backupvorgänge und deren Status. Nach erfolgreichem Abschluss der Backupeinspielung wird diese Übersicht wieder ausgeblendet.

  1. Dieser Zeitstempel zeigt wann der betroffene Eintrag zuletzt aktualisiert wurde.
  2. Zeigt den Status des Backupvorgangs an.
  3. Beschreibt den Pfad der Datei bzw. des Verzeichnis, das eingespielt werden soll.
facebook twitter
Share this page on twitter facebook delicious email
* Wenn nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Valid HTML 4.01 Strict